FEST products: visiting Berlin

representative fest image

Watch out, everyone - bei einer Städtereise nach Berlin waren FEST-Produkte im Umlauf. Unsere Produkte spürten, dass die FEST bald auch in Deutschland ihre Flügel ausbreiten würde, und so beschlossen sie, Berlin auf eigene Faust zu entdecken. Diesen Fotobericht haben wir gerade per Post erhalten. Anschnallen Auf geht's! Eine Reise ins Ausland bedeutet Reisen mit Stil. Zumindest, wenn es nach dem Weißen Kaninchen geht: "Wisst ihr, wer ich bin? Ich bin nicht den ganzen Weg aus dem Wunderland gekommen, nur um in Berlin den Roller zu erwischen.' Am Ende mussten wir sie zu sechst aus dem Auto ziehen.

representative fest image

Warum ist es so scharf?  Wenn man so fabelhaft ist, bekommt man richtig Appetit. Also ist ein kurzer Zwischenstopp bei La Maison, einer französischen Boulangerie mitten in Berlin, angesagt. Das Cleo-Kissen sagt: "Du solltest unbedingt die Croissants probieren. Die sind wahnsinnig lecker. Oh, diese Cleo. Typische Skorpion-Energie wie immer.  Sie saßen draußen und genossen Kaffee und leckeres Gebäck. Als plötzlich ein sehr durstiger Vierbeiner auftauchte. Wie Sie sehen, haben wir nicht gescherzt, als wir sagten, dass der Dixon-Napf alles sein kann, was Sie wollen. Aber wir sind uns nicht sicher, ob Dixon mit an Bord ist. 'Hör auf, Hund. Das kitzelt!'. 

representative fest image

Untertauchen  Einer der Höhepunkte der Reise war der Voo Store, ein kulturelles und kreatives Mode- und Designkonzept im Herzen Berlins. Der Plateau-Beistelltisch sagte dazu: "Wir passen perfekt in diesen Laden. Warum können wir nicht für immer hier bleiben?" Also haben wir uns Plateau schnell geschnappt und ihn an den nächsten Ort gebracht, bevor er es sich zu bequem machte.

representative fest image

Zuerst essen wir Der Zufall wollte es, dass sie bei Kitten landeten, einem Feinkostladen und einer Bäckerei, die frisch gebackenes Brot, Kuchen und levantinische Gerichte anbietet. Und natürlich hatte die elitäre Suki Glas dazu etwas zu sagen: Wir waren auf der Suche nach einem Ort, an dem wir einen Cappuccino mit Hafermilch trinken konnten, um uns nach einer langen Fahrradtour zu erfrischen. Als wir uns hinsetzten, wussten wir, dass wir eine ihrer Spezialitäten probieren mussten. Es war spektakulär! Ich gebe ihm 5 Sterne. Beruhige dich, Suki. Du bist kein Yelp-Bewerter.

Hoch die Tassen Es ist irgendwo 5 Uhr, also Zeit, auf dem Weg zu Freunden ein paar Drinks in einem Späti zu nehmen. Wohin sind sie gegangen, als sie fertig waren? Das müsst ihr selbst herausfinden. Wir haben die starke Vermutung, dass sie immer noch in der Schlange stehen, um ins Berghain einzutreten - Berlins exklusivstem Club.

Berlins Lieblinge shoppen