FEST visits: Dustin Hanke

representative fest image

Influencer und Model Dustin Hanke ist bekannt für seine kreativen und mutigen Looks und Fotos. Sein Berliner Zuhause ist nicht anders. Ich kleide meine Zimmer so, wie ich mich kleide.

Dies/Das Impulsives oder überlegtes Einkaufen Online- oder Offline-Einkauf Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft Brandneu oder Vintage  Stadt oder Land Minimalistisch oder maximalistisch Katzen oder Hunde Ordentlicher Freak oder unordentlicher Arsch - ehrlich gesagt? beides. Partylöwe oder Stubenhocker Auswärts essen oder bestellen Bad oder Dusche Eklektisch oder modern Hausarbeiten oder Outsourcing Aussehen oder Komfort

representative fest image

Best buy 'Während des ersten Lockdowns habe ich auf einer meiner Lieblingswebsites gestöbert: Ebay Kleinanzeigen - eine deutsche Wiederverkaufsseite - und fand ein erstaunliches Bettgestell im Stil der 70er Jahre, das ein Radio und eine indirekte Beleuchtung enthält. Ich habe 10 (!!) Euro dafür bezahlt. Ich bin immer noch erschüttert darüber.'

Ich kaufe immer nur das, was mir gefällt 'Und denke nicht daran, es mit anderen Dingen zu kombinieren. Am Ende passt alles, was man liebt, zusammen.'

Bringen Sie die Mittel ein 'Abgesehen davon, dass jeder gerne eine De Sede ds600 Couch besitzen würde, und ich gehöre dazu, möchte ich noch mehr Kunst für meine Wände. Ich liebe es, Poster, Zeichnungen und Kunst von Freunden zu sammeln, aber ein großes Gemälde für mein Wohnzimmer steht ganz oben auf meiner Wunschliste. Mein Freund Dennis Rudolph macht großartige Kunst und eines Tages werde ich das Geld haben, um endlich eines seiner Bilder zu besitzen.'

representative fest image

Fan von Im Moment bin ich ein wenig von Julia Fox besessen, aber was Mode und Inneneinrichtung angeht, liebe ich alles in Elefantenblau und Esszimmerrot.

Chameleonesque Neue Dinge sehen meiner Meinung nach schnell zu modern und langweilig aus. Fest ist anders. Mit etwas Vintage drumherum passen sich die Möbel dem Ort an. Die Möbel stehen im Mittelpunkt und fügen sich gleichzeitig ein. Das ist für mich das Markenzeichen guten Designs. Hübsch unordentlich Meine Make-up-Schublade ist mit Abstand der unordentlichste Teil meines Hauses. Ich habe und bekomme ständig so viele neue Produkte, dass ich es nie schaffe, die Schublade lange aufgeräumt zu halten".

representative fest image

Passt genau Bevor ich hierher zog, wusste ich, dass ich einen großen, runden Esstisch wollte. Vorzugsweise sandfarben. Ich liebe es, an einem runden Tisch zu essen, zu plaudern und zu sitzen, weil man sich so leichter unterhalten kann und mehr Leute daran sitzen können. Der Plateau-Esstisch von Fest ist dafür perfekt geeignet.' Eis Eis Eis Baby Das erste, was ich nach dem Aufwachen mache, ist, etwas Palo Santo zu verbrennen. Dann ist es Zeit für ein französisches Frühstück: Eiskaffee - egal bei welchem Wetter - und eine Zigarette. Fa-love-fel Ich habe ein paar Lieblingsplätze in Berlin. Angefangen bei der Gorilla Bäckerei, einer süßen Bäckerei um die Ecke von meinem Haus. Die Victoria Bar ist meine Lieblingsbar, und zum Essen gehe ich lieber in ein - etwas schäbiges - libanesisches Lokal namens Eivgis. Dort gibt es die besten Falafel überhaupt. Oh, und Sie können mich (und meinen eisgekühlten Hafermilchkaffee) auch jedes Wochenende auf dem Flohmarkt um die Ecke von meinem Haus finden.

representative fest image

Lieben und verlassen Was mich betrifft, kann die beige Minimal-Insta-Girl-Ästhetik so schnell wie möglich verschwinden. Es ist einfach so langweilig. Der Comeback-Trend, den ich liebe? Alles Space Age.'

Immer im Wandel Es gibt nicht nur eine Sache, die mich am meisten repräsentiert. Wenn ich also ein Gegenstand in meinem Zuhause sein sollte, wäre ich wahrscheinlich mein Kleiderschrank, denn er ist das vielseitigste, was ich habe. Er enthält Hunderte von verschiedenen süßen Vintage-Schätzen.

Geruchsintensives Geschäft Ich zünde immer Duftkerzen an, meine Lieblingskerzen sind Paris und John Galliano von Diptyque. In dem Moment, in dem ich mein Zuhause rieche, fühle ich mich wohl.

AD-Liebhaberin Ich bin besessen von den Wohnvideos des Architectural Digest. Meine Favoriten sind bisher Dita von Teese und Anna Sui. Beide Orte sahen wie ein Märchen aus, aber ein Haus, das ich noch nicht gesehen habe, aber gerne betreten würde, sind die alten Häuser von Florence Welch oder Elvis. Ich wette, sie sind magisch und stecken voller Überraschungen.

representative fest image

Herenow Ich liebe Nostalgie, aber ich erinnere mich auch daran, dass es keinen Sinn macht, in der Vergangenheit zu leben. Ich denke selten an die Zukunft und plane nie voraus. Das Jetzt ist der Ort, an dem sich alles abspielt. Wie Kleidung Ich kleide meine Räume, wie ich mich selbst kleide - die Wandfarben sind wie ein Mantel, der Boden wie Stiefel, die Kunst wie Accessoires. Ich finde, es macht viel mehr Spaß und ist einfacher, es so zu betrachten. Globetrotter Wenn ich reise, fühle ich mich sofort mehr im Jetzt. Es ist ein besonderes Gefühl, nicht zu wissen, wo man ist und was passieren wird.

Shop Dustin's favourites